VFDB OV Z91 Collmberg Sachsen

Es stellt sich vor …

DM0STR DTMF Anleitung

Hallo liebe Funkfreunde,

wie bereits angekündigt eine kleine Anleitung für DM0STR.

Der SVX-Linkserver, im folgenden SVX abgekürzt, wird über DTMF Tonkommandos gesteuert, welche über HF und oder Internet gesendet werden. Jedes Kommando wird mit dem Tonpaar (Raute #) beendet, auch alle Module können mit einer (#) geschlossen werden. Die Module deaktivieren sich aber auch selbst nach einer eingestellten Inaktivitätszeit.

Mit dem Kommando 0# kann die gesamte Hilfe aufgerufen werden, dieses Kommando bitte sparsam nutzen, denn SVX „erzählt“ dann ca. 2 min lang die gesamten Funktionen, Stichwort Strom sparen. Deshalb dieses Kommando auch nicht an OM’s außerhalb des OV’s weitergeben, wir brauchen keine „Spielmaxen“ auf dem Relais!!

Das Kommando 1# aktiviert den Sprachpapagei, mit diesem Kommando kann das eigene Signal gehört werden (deaktivieren mit #). Bitte keinen CQ-Ruf mit aktiviertem Papagei starten, kommt jetzt eine Station zurück (im Relaisverbund sehr wahrscheinlich) wird es „sportlich“.

Das Modul Echolink im SVX wird mit dem Kommando 2# aktiviert. Anschließend das Kommando 0# eingeben und sich einfach mal die Hilfe zu diesem Modul anhören, diese ist sehr informativ! Alternativ kann nach dem Kommando 2# die Nodenummer vom gewünschten Ziel 1234567#  eingegeben werden und man wird automatisch zum gewünschten Ziel verbunden. Dazu hier ein Beispiel, Rundspruch des VFDB am 1. Samstag im Monat einige Minuten vor 15 Uhr UTC Schritt:

  1. Eingabe 2# aktivieren Modul Echolink dannach
  2. Eingabe Node Nummer Conf-Server VFDB 354399# (mit Raute abschließen)
  3. nach dem Rundspruch mit # das Modul wieder deaktivieren

 

Das Modul Metar-Info gibt den aktuellen Wetterbericht von den Flughäfen Dresden und Leipzig zurück.

Mit 5# wird das Modul Metar-Info (Wetter) im SVX aktiviert, nach der Ansage mit 1# Leipzig und mit 2# den aktuellen Wetterbericht von Dresden Flughafen anhören, mit # wieder beenden.

73 de DJ9ZZZ Thomas

Kommentare sind geschlossen.